Über Matthias Machwerk

Kabarettist – Comedian – Komiker – Künstler – Autor

MATTHIAS MACHWERK ist Unterhalter, Autor und Kabarettist. Er spielt seine gefeierten Kabarett-Programme deutschlandweit in Theatern, auf Galas, der AIDA und in der Schweiz. Als Autor mit TV Erfahrung schreibt er Texte für Kabarettisten und Comedy Shows. Auch für Unternehmen, Firmen, Feiern und Events produziert er auf Wunsch paßgenaue Programme.

Dem studierten Politikwissenschaftler gelingt dabei der Spagat zwischen Leichtigkeit und Anspruch. Machwerks Lachwerke sind schnell, spannend und absolut witzebeständig. Erleben Sie Humor mit Hirn bei voller Spaß-Garantie.

Termine

Di 24

GALA

24. Juli 2018 @ 20:00 - 21:00
Aug 31

GALA – Glauchau

31. August 2018 @ 20:00 - 21:00

Kontakt

Buchungsanfragen
Persönliche Anfragen

Referenzen:

Coca Cola, Radeberger, VERDI-Bundesvorstand, VATTENFALL, EDEKA, Bundesministerium für Arbeit, Rundfunkpreisverleihung Mitteldeutschland, Mercedes Benz, Commerzbank, MDR, NDR, AIDA Cruises.

Weitere Themen:

Bauwirtschaft, Handwerk, Medizin , Gesundheit, Jugend, Sprache, Ehe, Kommunikation, Erziehung, Mann / Frau, Weihnachten.

Facebook-Feed

vor 1 Woche gepostet

Matthias Machwerk

Diesen Sommer live in Halle und Leipzig: 20. / 21. 7. Villa del vino | 24.8. Leipziger Funzel. ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Nach Facebook

vor 3 Wochen gepostet

Matthias Machwerk

Mittwoch 20 Uhr live in Lübeck. Nicht verpassen! Vielleicht zum letzten Mal!
www.theaterschiffluebeck.de/matthias-machwerk-3/
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Nach Facebook

Hörspiele

Herr des Nebels
von Matthias Machwerk

In diesem fantastischen Hörspiel nimmt er Sie mit in eine eiskalte, rätselhafte Welt. Ein Dorf droht zu erfrieren. Ein Mann kämpft einsam um sein Leben. Hungrige Wölfe greifen gnadenlos an. Drei spannende Geschichten voller Zauber und Tiefgang werden Sie in den Bann ziehen und begeistern.

Taschenbuch

Frauen denken anders – Männer nicht
von Matthias Machwerk

Matthias Machwerk präsentiert die besten Texte der letzten 10 Jahre. Er beschäftigt sich mit Fragen wie: Ist eine Partnerschaft die Ursache aller Beziehungsprobleme? Ist die Ü-30 Party eine Hoffnungsrunde der Zweitverwertung? Oder: Kann man bei der Löffelstellung auch den Löffel abgeben?