MATTHIAS MACHWERK ist Unterhalter, Autor und Kabarettist. Er spielt seine gefeierten Kabarett-Programme deutschlandweit in Theatern, auf Galas, der AIDA und in der Schweiz. Als Autor mit TV Erfahrung schreibt er Texte für Kabarettisten und Comedy Shows. Auch für Unternehmen, Firmen, Feiern und Events produziert er auf Wunsch paßgenaue Programme. Infos & Kontakt finden Sie auf der homepage.

MATTHIAS MACHWERK ist Unterhalter, Autor und Kabarettist. Er spielt seine gefeierten Kabarett-Programme deutschlandweit in Theatern, auf Galas, der AIDA und in der Schweiz. Als Autor mit TV Erfahrung schreibt er Texte für Kabarettisten und Comedy Shows. Auch für Unternehmen, Firmen, Feiern und Events produziert er auf Wunsch paßgenaue Programme. Infos & Kontakt finden Sie auf der homepage.

MATTHIAS MACHWERK ist Unterhalter, Autor und Kabarettist. Er spielt seine gefeierten Kabarett-Programme deutschlandweit in Theatern, auf Galas, der AIDA und in der Schweiz. Als Autor mit TV Erfahrung schreibt er Texte für Kabarettisten und Comedy Shows. Auch für Unternehmen, Firmen, Feiern und Events produziert er auf Wunsch paßgenaue Programme. Infos & Kontakt finden Sie hier auf der homepage.

Fr. 24. Aug. – Kabarett Leipziger Funzel
Tel.: 0341 – 960 32 32

„Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht.“

Frauen-denken-PlakatMatthias Machwerk berichtet über Sex im Alter und Altern beim Sex. Er erzählt über Männer und andere Tränensäcke, über Autos, Schlüpfer und andere Schadstoffe. Er fragt sich: Warum werden Ehepartner nicht vorher vom TÜV geprüft? Warum sind wir mit der ganzen Welt verbunden, sitzen aber allein zu hause ? Und warum ist die Wahrheit wie eine Darmspiegelung? Sie ängstigt und tut weh.
Machwerk sinniert, philosophiert und klärt auf. „Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht!“ ist ein echtes Klärwerk! Abgründig, Tiefgründig und gnadenlos Lachhaft. Die Presse schrieb: „Kabarett vom Feinsten!“

:

MACHWERKs brandneues Lachwerk jetzt im Dresdner Comedy & Theater Club
LINK HIER: http://www.comedytheaterclub-dresden.de/
:
:

„Frauen sind schärfer, als Mann glaubt ! “
Mit Volldampf in den Lachkrampf – Ein Best of Programm
Matthias Machwerk präsentiert nach über 10 Jahren erfolgreicher Humorarbeit seine besten Texte. Von Comedy bis Kabarett, von Tiefsinn bis Irrsinn, von Männern,  Frauen und anderen  Mutationen, von Autos, Dixiklos und anderen Stinkern.
Machwerk kämpft sich durch die seltsame Welt des homo verblödicus. Er ist der Nahkämpfer des Humors. Zielgenau trifft er auf Hirn und Zwerchfell. Die Presse meint: „Kabarett vom Feinsten, Hintergründig, Intelligent, viel Sprachwitz und irres Pointentempo.“ Erleben Sie Abwechslung, Spaß und alternative Wahrheiten in einem rasanten Lachwerk.
Der „Fränkische Tag“ schrieb: „Machwerk erwies sich als intelligenter, tiefgründiger, scharfzüngiger Sprachkünstler, ja brillanter Unterhalter. Eigentlich ist er ein Star…“ Nicht verpassen! Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!

„Kabarettistische Spitzen…das Publikum hatte seinen Spass.“

MATTHIAS MACHWERK ist mit seinem Programmen: „Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht“ am 14.5. im Willmersdorfer Hof (Cottbus-Willmersdorf) und am 18.5. in Lauchhammer in der Friedensgedächtniskirche. Und mit seinem Programm „Mach dich frei – Wir müssen reden!„am 19.5. in Bautzen (Burgtheater) sowie am 20.5. in der Kulturmühle Bischheim. Video anklicken! Näher Daten siehe Termine:

Blitzer, Radar, Warnungen, Verkehr, Lausitz, Senftenberg, Cottbus (Satire):
Wenn du von der Autobahnabfahrt Freienhufen in Richtung Cottbus fährst, hast du in jedem zweiten Ort einen Blitzer. Ein Ort hat keinen, der heißt Almosen. Wahrscheinlich konnten die sich keinen leisten. In dieser Gegend blitzt es mehr, als bei der Oscarverleihung. Dafür hat man dort keinen Handyempfang. Sendemasten kosten ja auch. Da stellt man doch lieber Rotlichtfallen in den Weg. Die kosten weniger und bringen mehr.
Das meinen die also mit “Investitionen in strukturschwache Regionen“. Umso ärmer die Gegend, desto mehr versucht man aus den Menschen rauszuholen. Autofahren ist dort so teuer, wenn du wirklich mal fahren willst, musst du ein fremdes Auto nehmen und nach Polen abhauen.
Die regelmäßige Überführung deutsche Kraftfahrzeuge ins polnische Hinterland hat natürlich auch historische Ursachen. Früher rief man „Heim ins Reich“ und fuhr mit deutschen Autos nach Polen, heute fahren die Polen mit deutschen Autos heim um reich zu werden.

Die kuriosesten Röntgenbilder:
Was man alles schon im menschlichen Körper gefunden hat: Sektflaschen, Sonnenbrillen, Leuchtstoffröhren. Klar ist an manchen Körperstellen zu wenig Licht. Trotzdem muss man nicht jeden Keller beleuchten. Musikkassetten hat man gefunden, Gläser, Barbiepuppen. Ja, ok, die sind fürn Arsch. Man hat sogar Deoflaschen und Zahnbürsten gefunden. Ich weiß, Hygiene ist wichtig ist, aber wo sind da Zähne? „Arschgesicht“ ist nur ein Wort. Genau das passiert, wenn die PISA Generation im Biounterricht nicht aufpasst.
Man hat sogar schon Gemüse gefunden. Keine Frage, Gemüse ist gesund und man lagert es im dunklen Keller. Aber so? Vielleicht sollte man auf Verpa-ckungen zukünftig schreiben, „after eight“ ist nur für den Verzehr über den Mund geeignet.
Das schönste sind die Ausreden. In einem Fall hat ein 40jähriger behauptet, beim Kochen sei er ausgerutscht und dabei unglücklich auf einen Stößel gefallen. Genau das passiert vielen Männern, wenn sie fremdgehen. Sie rutschen meist unglücklich aus. Der Unterschied ist, sie haben den Stößel…

MATTHIAS MACHWERK ist Unterhalter, Autor und Kabarettist. Er spielt seine gefeierten Kabarett-Programme deutschlandweit in Theatern, auf Galas, der AIDA und in der Schweiz. Als Autor mit TV Erfahrung schreibt er Texte für Kabarettisten und Comedy Shows. Auch für Unternehmen, Firmen, Feiern und Events produziert er auf Wunsch paßgenaue Programme.

Dem studierten Politikwissenschaftler gelingt dabei der Spagat zwischen Leichtigkeit und Anspruch. Machwerks Lachwerke sind schnell, spannend und absolut witzebeständig. Erleben Sie Humor mit Hirn bei voller Spaß-Garantie.

Referenzen: Coca Cola, Radeberger, VERDI-Bundesvorstand, VATTENFALL, EDEKA, Bundesministerium für Arbeit, Rundfunkpreisverleihung Mitteldeutschland, Mercedes Benz, Commerzbank, MDR, NDR, AIDA Cruises.

Themen: Bauwirtschaft, Handwerk, Medizin , Gesundheit, Jugend, Sprache, Ehe, Kommunikation, Erziehung, Mann/Frau, Weihnachten. Anfragen & Kontakt siehe Hauptseite:

Suche beste stand Comedian & Kabarettisten : Comedy, Humor, Show, Künstler, Komiker, Humorist Deutschland