Fakten-Dresden:
Dresden hat knapp über 500 000 Einwohner, 44 Museen, 46 Galerien und Ausstellung, 36 Theater und Spielstätten, sowie 12 Kinos. Hier leben 45 000 Studenten…von denen einige auch richtig studieren. Wobei man sagen muss: Im Pisa-Test waren die sächsischen Schüler immer weit vorn, vor allem in den Naturwissenschaften. Gut einige behaupteten: Mathe und Physik wären ne Art Kompensation, weil es mit der Sprache nicht so klappt.

Dresden hat über 100 Hotels. Die Gäste bleiben durchschnittlich 2, 7 Tage. 2 Tage für Semperoper, Zwinger, plus Gewaltmarsch zur Sächsische Schweiz. Die restlichen 0,7 Tage ist man auf der Suche. Mal läuft ein sehschwacher bayrischer Weishaar-Touri dem falschen Schirm hinterher, mal sitzt ein seniler Berliner Rentner, bei den Japanern im Bus.
2,7 Tage ist natürlich nicht viel. In Jemen bleiben Urlauber oft Monate. Übrigens, die Russen bleiben hier am längsten. Früher war man froh, als sie abzogen, heute ist man froh, wenn sie einrücken. Januar kommen wohlhabende Russen sogar mit Sondermaschinen um hier Geld auszugeben. Den Dresdner Einkaufsmanagern wird dabei ganz warm um die Brieftasche. Man könnte auch sagen: Die Russen bringen unser Heizöl und Benzingeld wieder…

MATTHIAS MACHWERK spielt regelmäßig im Dresdner Comedy & Theater Club, Hauptstrasse am Goldenen Reiter.
PERSÖNLICHE ANFRAGEN: Mail: Jahn-Media@t-online.de